Bitte beachten Sie, dass es Einschränkungen für Bahnreisende aufgrund eines Warnstreiks geben wird.

 

Über den folgenden Link haben Sie die Möglichkeit zu überprüfen, ob Ihr Zug wie geplant fährt. Die angezeigten Züge fahren auch

 

Live-Auskunft der Deutschen Bahn

Gemeinsame Jahrestagung DGPI / API

zusammen mit dem Arbeitskreis für pädiatrische Immunologie innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGFI)

 

23. 25. April 2015

Freiburg im Breisgau, Historisches Kaufhaus

 

 

Referenten

 

Reinhard Berner (Dresden)

Ralf Bialek (Hamburg)

Julia Bielicki (London, Basel)

Stephan Borte (Leipzig)

Dirk H. Busch  (München)

Heinrich Feldmann (Hamilton, Montana)

Uwe Gross (Göttingen)

Walter Haas (Berlin)

Christoph Haertel (Lückeck)  

Wolf-Dietrich Hardt  (Zürich)  

Christoph Hatz (Basel / Zürich)

Ulrich Heininger (Basel)  

Steve Holland (Bethesda) 

Hans-Iko Huppertz (Bremen)

Beate Kampmann (London)

Christa Kitz (Würzburg)

Sylvain Latour (Paris) 

Michael Levin (London)

Johannes Liese (Würzburg)

Shabir Madhi (Johannesburg, SA) 

David Nadal (Zürich)

Mihai G. Netea (Nijmegen)

Tim Niehues (Krefeld)

Nicole Ritz (Basel)

Mike Sharland (London)

Gerold Stanek (Wien)

Holm Uhlig (Oxford)

Paul Verweij (Nijmegen)

Lokales Organisationskomitee

 

Stephan Ehl

Philipp Henneke

Markus Hufnagel

Carsten Speckmann

Veranstalter

 

Universitätsklinikum Freiburg

Centrum für Chronische Immundefizienz - CCI

 

im Auftrag für

 

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI) e.V.

----

Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Immunologie (API) e.V.

 

Tagungspräsidenten

 

Prof. Dr. Philipp Henneke

Sektionsleiter Pädiatrische Infektiologie u. Rheumatologie

Zentrum für Kinder- u. Jugendmedizin und CCI

 

Prof. Dr. Stephan Ehl

Medizinischer Direktor CCI

 

Kontakt Tagungspräsidium über Beate Roller

beate.roller@uniklinik-freiburg.de

+49 (0) 761 270 77640

 

In Zusammenarbeit mit

kongress & kommunikation gGmbH

 

Frau Sabine Walter

Hanferstr. 4
79108 Freiburg im Breisgau
Telefon: +49 761-216808-20

Fax: +49 761-216808-17

www.kongress-kommunikation.de

info@dgpi-api2015.de